10.1 C
San Francisco
Dienstag, November 24, 2020

Manoa Falls

Die Manoa Falls liegen in der Nähe der Hauptstadt Honolulu. Der Weg zum 150m hohen Wasserfall erreicht man über den Manoa Falls Trail. Die gut 1 km lange Strecke führt durch einen richtigen Jungle. Während der Wanderung zu den Manoa Falls sieht man zahlreiche schöne Aussichtpunkte, wilde Gewässer und Wildblumen. Das Wetter ist vor allem in den tropischen Wäldern Hawaiis sehr wechselhaft. Ich empfehle dir wirklich gutes Schuhwerk zu tragen und die Abkühlung des tropischen Regen zu geniessen. Damit du hautnah miterleben kannst, wie du am besten zu den Manoa Falls kommst und was es noch weiteres zu beachten gibt, zeige ich dir hier in diesem Beitrag.

Allgemein:

Wie Eingangs erwähnt, gehören die Manoa Falls sicherlich zu einem der Erlebnisse, die man als Naturfreund unbedingt aufsuchen sollte. Besonders der eigentliche Weg zum Ziel wird dir sicherlich grosse Freude bereiten. Die 1km erstrecken sich auf ca. 190 Höhenmeter und führt nicht nur über Stock und Stein, sondern auch meist viel Schlamm. Die Strecke ist als moderat einzustufen, also mittelmässig. Ich empfehle möglichst früh zu gehen. Einerseits hat man so sicherlich genügend Zeit und der Wasserfall selbst wird nicht zu sehr von Touristen belagert. Die Dauer der Wanderung beläuft sich für hin und zurück auf eine gute Stunde.

Die Anfahrt:

Grundsätzlich ist es egal, wo du dich genau auf O’ahu befindest. Mal davon abgesehen, dass du vielleicht ein Mietauto hast, steht dir das Bussnetzwerk und Fahrdienste wie LYFTund UBER zur Verfügung, die praktisch von überall abrufbar sind. Da ich in Honolulu ansässig war, möchte ich dir die möglichen Optionen von hier aus schildern.

Mietauto

Falls du selber ein Auto hast, dauert der Weg zum Fusse des Trails etwa 15 – 20 Minuten. Ich empfehle dir, dein Auto an folgender Adresse zu parken: 3743 Manoa Rd, Honolulu, HI 96822, USA Du wirst dort Parkplätze zu je 5$ vorfinden, sowie auch ein Haus, in welchem du am ansässigen Kiosk entsprechende Vorbereitungen treffen kannst, sowie auch den Parkschein kaufen musst (dieses dann gut sichtbar deponieren). Mit Vorbereitungen meine ich zudem: Proviant, Mückenspray und ein letztes Mal den Restroom aufsuchen. Im Anschluss kannst du direkt loslaufen. Oftmals kommen dir Leute entgegen oder es werden welche gleichzeitig mit dir in Richtung des Manoa falls laufen.

Hau bei Manoa Fall Trail
In diesem Haus kannst du den Parkschein lösen und auf die Toilette.

Fahrdienste

Wie eingangs erwähnt besteht die Möglichkeit, direkt mit LYFT oder UBER dich von Honolulu zu den Parkplätzen am Fusse des Manoa Falls zu fahren. Hier empfehle ich dir den Abschnitt mit dem Mietauto zu lesen, da es sich fast gleich verhält. Der Preis den du für die Fahrt bezahlen musst, beläuft sich auf ca. 15-20$. Es empfiehlt sich, ein Konto bei LYFT, als auch UBER zu haben und jeweils die Preise zu vergleichen. Ein Problem für den Verhältnismässig hohen Preis ist, dass du auf Hawaii nur «Uber X» zur Verfügung hast. Dafür musst du das Auto nicht mit anderen Leuten teilen.

Mit eine, Klick auf den Banner oder oben den Namen der Fahrdienste, bekommst du ein Guthaben für deine erste Fahrt.

Bus

Wesentlich günstiger kommst du mit dem Bus zu den Manoa Falls. Mit Apps wie «Google Maps» oder «Apple Karten» findest du die nächste Bushaltestelle sehr einfach und siehst direkt die nächsten Verbindungen. Unterwegs wirst du umsteigen müssen. Entweder du nimmst die Linie 4 und 5 oder die Linie 60/67 und dann die Linie 5. Die Fahrt dauert etwa 45 Minuten, kostet dich dafür 5 – 7$. Ausserdem befindet sich die Bushaltestelle sehr nahe am Trail für zu den Manoa Falls.

Zu Fuss

Hartgesottene, die sich an Hawaii und den vielen Eindrücken besonders erfreuen, können auch den kompletten Weg zu Fuss gehen. Das habe ich beim Rückweg gemacht und wurde mit zahlreich schönen Eindrücken belohnt. Besonders hervorheben möchte ich die Leute, die stets sehr freundlich waren und immer grüssten. Wer zu Fuss gehen will, läuft von Honolulu aus, bis zum Anfang des Trails etwa 1 ½ bis 2 Stunden.

Honolulu in der Nähe der Manoah Falls
Einer der zahlreichen Eindrücke, die man zu Fuss erlebt.

Zwischenfazit:

Fassen wir also kurz die Vor- und Nachteile zwischen Bus und Fahrdienst wie UBER zusammen:

Fahrdienste

  • Schnell & Flexibel
  • Durch den Fahrer kannst du weitere Tipps in Erfahrung bringen
  • Im Vergleich zum Bus sehr teuer
  • Du bist auf Internet, sowie ein entsprechender Account angewiesen

Bus

  • Sehr überschaubare Kosten
  • Bestimmt kommst du auch hier mit einem Einheimischen ins Gespräch und kannst dich über weitere Tipps unterhalten
  • 45 Minuten können je nach Anzahl geplanter Tage auf Hawaii doch sehr lange sein

Bekleidung

Da du meistens im dichten Jungle bist, bist du weitestgehend von direkten Sonneneinstrahlungen geschützt. Durch den fast stündlichen Wechsel zwischen Regen und trockenen Abschnitten, kann ein kleiner Regenschirm oder Poncho sicherlich nicht falsch sein. Ansonsten reichen Shirt und kurze Hosen auch aus, denn kalt wird es definitiv nicht – nur halt eben nass. Was allerdings ein Muss ist, ist ein gutes Schuhwerk. Wanderschuhe, am Besten welche bis über die Knöcheln, sind zu empfehlen. Durch zahlreiche weitere Wanderaktivitäten wie der «Diamond Head» usw. machen sich Wanderschuhe so oder so auf Hawaii sehr gut. Ich empfehle die Wanderschuhe von Zuhause mitzunehmen. Wenn du keine hast oder dir schon lange mal neue anschaffen wolltest, findest du hier eine kleine Auswahl guter Wanderschuhe:

Vorschaubild
Empfehlung
adidas Herren Terrex Swift R2 Mid GTX Trekking- & Wanderhalbschuhe, Schwarz
CMP Damen Rigel Low Trekking- & Wanderhalbschuhe
Preistipp
Brütting Unisex-Erwachsene Expedition Walkingschuhe
Titel
adidas Herren Terrex Swift R2 Mid GTX Trekking- & Wanderhalbschuhe, Schwarz
CMP Damen Rigel Low Trekking- & Wanderhalbschuhe
Brütting Unisex-Erwachsene Expedition Walkingschuhe
Bewertungen
-
-
-
Prime
-
-
-
Preis
Preis nicht verfügbar
Preis nicht verfügbar
Preis nicht verfügbar
Empfehlung
Vorschaubild
adidas Herren Terrex Swift R2 Mid GTX Trekking- & Wanderhalbschuhe, Schwarz
Titel
adidas Herren Terrex Swift R2 Mid GTX Trekking- & Wanderhalbschuhe, Schwarz
Bewertungen
-
Prime
-
Preis
Preis nicht verfügbar
Vorschaubild
CMP Damen Rigel Low Trekking- & Wanderhalbschuhe
Titel
CMP Damen Rigel Low Trekking- & Wanderhalbschuhe
Bewertungen
-
Prime
-
Preis
Preis nicht verfügbar
Preistipp
Vorschaubild
Brütting Unisex-Erwachsene Expedition Walkingschuhe
Titel
Brütting Unisex-Erwachsene Expedition Walkingschuhe
Bewertungen
-
Prime
-
Preis
Preis nicht verfügbar

Letzte Aktualisierung der Preise am 11.07.2020

Badehosen muss man übrigens nicht zwingend einpacken. Denn das Baden am Becken des Wasserfall wäre zwar grundsätzlich möglich – aber dennoch verboten. Entsprechende Absperrungen sind vorhanden, werden aber meist von den Touristen missachtet. Wikipedia beispielsweise schreibt bzw. warnt sogar, dass man sich mit Leptospirose anstecken kann, welche Grippeähnliche Symptome auslösen können, die einige Tage anhalten. Ich denke, dass ist Grund genug um auf das Baden im Wasserfall zu verzichten.

Tipp: Mit etwas umfunktionierte Wanderstöcke, gestaltet sich der Wanderweg um einiges einfacher. Augen auf, man findet Bambus oder Äste oftmals am Boden. Bitte dazu keine intakte Bäume zerstören!

Packliste

Fassen wir zusammen, was du alles dabei haben solltest:

🎒 Gutes Schuhwerk
🎒 Essen und genügend trinken
🎒 Smartphone
🎒 Powerbank
🎒 Mückenspray
🎒 Geldbörse bzw. Kreditkarte

Optional:
🎒Regenponcho oder kleiner Schirm
🎒Kleider um sich nach der Wanderung umzuziehen
🎒Kamera, am besten Wasserdicht
🎒Microfaser Handtuch

Letzte Aktualisierung der Preise am 6.07.2020

Letzte Aktualisierung der Preise am 11.07.2020

Easter Egg - Aihualama Trail

Wer sich direkt bei den Manoa Falls befindet und noch etwas weiter gehen will, findet direkt auf dem Rückweg eine kleine Abzweigung zum Aihualama Trail. Doch dazu in einem weiteren Artikel genaueres… 😉

Tagebuch

Willst du bei meiner Reise zu den Manoa Falls hautnah dabei sein? Dann empfehle ich dir meine zwei Tagebuch Einträge, in denen ich meine Wanderung ganz genau beschreibe – Viel Spass.

Tag 73 – Manoa Falls

Weitere Quellen

Weitere Quellen und Berichte zu den Manoa Falls, findest du unter folgenden Links:

Fazit

Ich hoffe dir hat dieser Ausflug zu den Manoa Falls gefallen. Wenn du noch näher dabei sein willst, dann empfehle ich dir einen der oben verlinkten Tagebucheinträge. Ansonsten freue ich mich, wenn du diesen Beitrag mit deinen Freunden teilst und mir deine Kommentare und Eindrücke in den Kommentaren hinterlässt.

Hotels

Wetter

23.2 C
Honolulu

Fotos

No votes yet.
Please wait...