Winter Season 2019 Tag 6 ❄️ – Tierisches Abenteuer in LA

0
683

An diesem Morgen wurden wir durch unsere Mitbewohner leider schon früh morgens gestört. Das war ärgerlich. Zum Glück ist das eine Seltenheit bei Airbnb, kann aber vorkommen – wobei das natürlich auch in einem Hotel mit Kindern, die durch den Flur rennen genau so der Fall sein kann. Also standen wir halt auch schon etwas früher auf und machten uns auf den Weg zum nächsten Starbucks um dort zu Frühstücken.

Der gute alte Freund Starbucks

Ja wer kennt Stabucks nicht. Als treuer Leser dieses Blogs magst du dich vielleicht sicherlich erinnern, dass ich 2018 hin und wieder mehrere Stunden dort verbracht habe (Tag 59 + 68), bis meine Airbnb Wohnung frei wurde (da ich jeweils zu früh vor Ort war). Der Vorteil ist, dass man während den Öffnungszeiten dort immer das WiFi benutzen kann und es sogar verhältnismässig schnell und stabil ist. Also eine ideale Ausgangslage, wenn man einen Blog wie ich unterhält und nicht sein ganzes Simly Datenabo brauchen will. Wir fuhren also an den etwa 10 Minuten entfernten Starbucks und frühstückten, während ich meinen Blog schrieb. Gleich gegenüber war ein CVS Store, bei dem wir anschliessend noch etwas Proviant einkauften, ehe wir unser nächstes Ziel in LA ansteuerten.

Tierisches Vergnügen

Da Giovanna von meinem Zoo Beitrag (Tag 62) so begeistert hat, wollte sie den Zoo unbedingt sehen. Ich sah zwar den Mehrwert eines zweiten Besuches nicht so, wollte ihr aber den Wunsch dennoch erfüllen. Also stiegen wir ins Auto und fuhren den ca. 30 minütigen Weg zu LA Zoo.

Es hatte deutlich mehr Leute dort, als da wo ich im Hochsommer dort war. Wer nicht die Schlange anstehen will kann das dort zur Verfügung gestellte WLAN nutzen und die Karten auf Lazoo.com kurzerhand mit einer Kreditkarte bestellen. Dann ging es auch bereits los. Schon Am Eingang sagte uns der ältere Mann der die Tickets kontrollierte, es sei ein herrlicher Tag für den Zoo und wir sollten uns auf keinen Fall das Giraffenbaby entgehen lassen. Die zahlreichen Impressionen von dem Zoobesuch findest du unten in der Bildergallerie. Wer einen ausführlicheren Bericht lesen und noch mehr Bilder sehen will, findet diese wie angesprochen im Eintrag Tag 62.

Kurzer Snack mit Folgen

Um ca. 3:30 p.m. verliessen wir den Zoo. Wir hatten inzwischen richtig hunger. Das Essen im Zoo ist bekanntlich überteuert. Also suchten wir via Sygic den nächsten Chipotle. Glücklicherweise ist dieses Franchise mehr als genug vertreten und wir fanden einen ca. 10 Minuten mit dem Auto entfernt. Leider haben wir die Rechnung dann nicht mit dem Abendverkehr gemacht. Die Rushhouer kostet uns im Anschluss laut Navi mehr als eine Stunde. Hier wären wir vermutlich besser bedient gewesen, wenn wir ausserhalb oder gar in San Diego, unserem nächsten Ziel etwas gegessen hätten. Der Weg von LA nach San Diego führt komplett über den Highway 405, der dann in den Highway 5 verläuft.

Das Handy schlägt Alarm

Auf dem Highway passierte es dann. Das Handy von Giovanna schlug plötzlich Alarm und bekam eine Push Benachrichtigung. Ich war erstaunt. Erst dachte ich, es wäre ein von ihr eingestellter Alarm oder eine Applikation, die diese Nachricht automatisch auslöst (Werbung). Aber da stand ausdrücklich « ⚠️ Notfallwarnung» und folgende Nachricht:

Amber Alert: GLD FORD ESCAPE, CA PLATE 6ZPF343. Details at (…)

Amber Alert Anzeige auf dem Smartphone
Die AMBER Alert Notfallwarnung bekamen wir gleich 2x

Wir deaktivierten bei mir den Flugzeugmodus, denn wenn das wirklich echt ist, müsste ich diese Nachricht auch bekommen. Tatsächlich, nach wenigen Sekunden erhielt auch ich einen Alarm. Erstaunlich, denn dieser Alarm werden mehrere tausend Leute bekommen. Auf der Autobahn selber erschienen dann auch immer wieder Warnleuchten mit derselben Aufschrift. Da scheint tatsächlich echt was los zu sein.

In San Diego angekommen schauten wir in unsere Airbnb Wohnung den Link an und fanden uns auf einem Twitter Profil mit folgendem Tweet:

— CHP – Alerts (@CHPAlerts) December 28, 2019

Für mich stellt sich die Frage, warum das Bundesamt für Bevölkerungsschutz (BABS) lieber eine App wie „AlertSwiss“ programmieren lässt, welches Unmengen an Steuergelder kostet oder anders gesagt: Für einen Preis programmiert wird, der nie und nimmer in der Privatwirtschaft gefordert, geschweige bezahlt werden würde.

CHPalert Twitter Profil
Die Meldung kam vom CHPAlert Twitter Profil

Doch nochmal zurück zu der Alarmmeldung. Tatsächlich gibt es 3 verschiedene Alarmmeldungen:

  • Amber Alert: Kindesentführung
  • Silver Alert: Wenn jemand mit höherem Alter (Senior) vermisst wird. Besonders problematisch bei Gebrächen wie Alzheimer.
  • Blue Alert: Angriff oder Verletzung eines Dienstbeamteten und der Täter auf der Flucht ist.

Sie dienen dazu die Bevölkerung zu informieren und um die Mithilfe, beispielsweise bei der Ergreifung verdächtiger Personen zu bitten.

Glücklicherweise können wir an dieser Stelle sagen, dass die bewaffnete Mutter, welche ihr Kind entführte (Sorgerecht entzogen) gefasst und die Situation entschärft wurde.

— CHP – Alerts (@CHPAlerts) December 28, 2019

Amber Alert Anzeige auf der Autobahn
Selbst auf der Autobahn gab es Meldungen – Kein entkommen!

Unsere Wohnung in San Diego

Über Airbnb haben wir eine niedliche kleine Zimmerwohnung angemietet. Sie ist einfach und bescheiden, hat aber ein sehr langsames WLAN, wodurch wie vermutlich wieder über einen Starbucks ausweichen müssen, wenn ich die Beiträge zeitnahe online stellen will.

Da es schon sehr spät war machten wir nicht mehr lange. Wir gingen duschen, legten uns ins Bett und schliefen ein.

Video:

Bilder:

IMG_0803
IMG_0802
IMG_0805
IMG_0806
IMG_0807
IMG_0808
IMG_0810
IMG_0809
IMG_0811
IMG_0812
IMG_0817
IMG_0816
IMG_0815
IMG_0814
IMG_0821
IMG_0818
IMG_0819
IMG_0823
IMG_0824
IMG_0825
IMG_0826
IMG_0832
IMG_0833
IMG_0834
IMG_0835
IMG_0836
IMG_0829
IMG_0828
IMG_0831
IMG_0827
IMG_0838
IMG_0839
IMG_0860
IMG_0861
IMG_0841
IMG_0842
IMG_0862
IMG_0865
IMG_0867
IMG_0857
IMG_0859
IMG_0852
IMG_0849
IMG_0855
IMG_0856
IMG_0847
IMG_0848
IMG_0843
IMG_0853
IMG_0871
IMG_0873
IMG_0872
IMG_0876
IMG_0877
IMG_0882
IMG_0881
IMG_0880
IMG_0888
IMG_0887
IMG_0889
IMG_0884
IMG_0886
IMG_0890
IMG_0891
IMG_0892
IMG_0900
IMG_0898
IMG_0899
IMG_0901
IMG_0908
IMG_0906
IMG_0907
IMG_0909
IMG_0905
IMG_0903
IMG_0912
IMG_0916
IMG_0918
IMG_0920
IMG_0919
IMG_0929
IMG_0930
IMG_0925
IMG_0927
IMG_0928
IMG_0926
IMG_0931
IMG_0933
IMG_0934
IMG_0939
IMG_0942
IMG_0940
IMG_0941
IMG_0938
IMG_0936
IMG_0935

 

Rating: 5.0/5. From 1 vote.
Please wait...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here